Mit einem Anstieg auf das Achtfache nimmt das Segment zwischen 10 und 15 kWp überdurchschnittlich stark zu während die Installationszahlen der Anlagengröße bis 10 kWp mittlerweile stagnieren. Bis Ende September 2021 wächst der deutschen Photovoltaik (PV)-Kleinanlagenmarkt unter 20 kWp im Vergleich zum Vorjahr um 42 Prozent. Parallel zu der gestiegenen Anlagenleistung wächst der Bedarf an ergänzenden Speichersystemen. Für das erste Halbjahr 2021 haben die Markt- und Wirtschaftsforscher eine Marktgröße von 73.000 Heimspeicherinstallationen ermittelt. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 ergibt sich damit ein starkes Wachstum von 59 Prozent. Das Wachstum des deutschen Heimspeichermarktes ist im übrigen im internationalen Vergleich herausragend.

Boom für Solaranlagen zwischen 10 und 15 kWp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner